Freitag, 26. Januar 2018

Meine erste Lesung ♡

Hallo ihr Lieben

Heute möchte ich euch von einem ganz besonderen Ereignis berichten:
Meiner ersten eigenen Lesung zu meinem Buch
"Madness - Das Land der tickenden Herzen".

Viel Spaß bei meinem kleinen Bericht!












Am 24.01.2018 fand die Veranstaltung statt.
Natürlich wurde im Vorfeld viel Werbung gemacht, sei es durch Plakate,
Zeitungsartikel oder über Facebook und Newsletter.
Die Nervosität wuchs von Tag zu Tag...
 

Als schließlich der große Tag vor der Tür stand, konnte ich gar nicht
aufhören zu zittern und zu beben.
Glücklicherweise standen meine Freunde mir bei und haben mich,
so gut es eben ging, beruhigt.




Die Buchhandlung Saabel in Bad Driburg besuche ich bereits
seitdem ich fünf Jahre alt bin, sodass mir die gewohnte Umgebung
ebenfalls ein wenig meine Unruhe nahm.
Die Besitzerin des Ladens, Frau Saabel, hat zusammen mit ihren Mitarbeitern
eine tolle Atmosphäre geschaffen, die Gemütlichkeit ausstrahlte.
Auf einem kleinen Tischchen wurden Naschereien und Getränke bereitgestellt,
während vorne im Laden ein Tisch mit meinen Büchern,
Lesezeichen und Postern ausgestattet wurde.
Es war einfach perfekt!




Nach und nach fanden sich auch die ersten Gäste ein,
darunter waren viele bekannte, aber auch einige unbekannte Gesichter,
was mich wahnsinnig gefreut hat!
Um 19:30 Uhr ging es dann endlich los.
Ich stellte mich kurz vor und beantwortete in einem lockeren Gespräch
mit meiner Moderatorin Melanie einige Fragen zu der Entstehung
des Buches und wie ich auf die Idee zu "Madness" kam.
 Meine Nerven hatten sich zu diesem Zeitpunkt wieder beruhigt,
sodass ich mich an die "Königsdisziplin" des Abends heranwagte:
Dem Vorlesen.


 (Links: Melanie; Rechts: Ich)

Ich habe das erste Kapitel meines Buches in verkürzter Form
vorgetragen und verlor nach und nach die letzten Hemmungen.
Nachdem die letzten Worte verklungen waren,
war ich ebenso erleichtert, wie glücklich!
Ich hatte es tatsächlich geschafft!

Im Anschluss an das Vorlesen entstand ein offenes Gespräch mit
den Beuchern, in dem ich viele Fragen beantworten und sogar
von meinem kommenden Projekt erzählen konnte.
 



  Insgesamt war es eine wundervolle Erfahrung und
ein geniales Ereignis,
das mir mit Sicherheit noch lange im Gedächtnis bleiben wird!
 




 Ich hoffe, euch hat dieser kleine Bericht gut gefallen.
Schaut gerne beim nächsten Mal wieder vorbei!


 

Kommentare:

  1. Hallo Maja,
    wir durften uns auf der Buchmesse (in Frankfurt) kennenlernen. Ich habe dein Buch an diesem Tag das erste Mal in der Hand gehalten und war ganz verzaubert von dem wunderschönen Cover und der genialen Storyidee. Dein Buch liegt derzeit auf meinem SuB und ich freue mich schon so sehr darauf es bald lesen zu dürfen.

    Deine erste Lesung hört sich richtig schön an. Ich finde es auch klasse, dass die Buchhandlung noch ein paar Snacks bereitgestellt hat und den Tag für dich mit ihrem Engagement zu etwas ganz besonderem gemacht hat.
    Ich freue mich, dass du so einen wunderschönen Tag hattest. <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja :)

      Entschuldige, dass ich dir jetzt erst antworte. Durch die Prüfungsphase und mein Praktikum habe ich meinen Blog leider etwas vernachlässigt. :o

      Dankeschön für deine lieben Worte zu meiner Lesung und meinem Buch! <3
      Ich hoffe, dass es dich überzeugen kann. :)
      Schreib mir gerne deine Meinung, sobald du es gelesen hast.

      Liebste Grüße
      Maja

      Löschen